In Spremberg bei Cottbus wird seit 1997 das Krankenhaus über einen Trägerverein von den Mitarbeitern getragen. 51 Prozent der GmbH-Anteile gehören dem Verein, in dem Mitarbeiter, Bürger der Stadt Spremberg und Fremde Mitglied sind.

Die Führung solcher für die Gesellschaft relevanten Einrichtungen über eine Kooperation, wie einen Verein, hat einen stabilisierenden Charakter für die Gemeinschaft und es wird wahrscheinlicher, dass die Führung der Einrichtung eher im Sinne des Gemeinwohls handelt; ein Beispiel für die Gemeinwohlökonomie.

Art