• Märchen von heroisch, edlen Zielen
  • Krieg: Gewalt über einen Schwächeren, Griechenland und Austeritätspolitik, Verbreiten eigener Ansichten/Meinung, Respekt
  • Handelskrieg, Wirtschaftskrieg, Cyberkrieg, Informationskrieg
  • Euro, EU-Recht
  • Bärendienst
  • Pawlowscher Hund
  • Narrativ für Ruhm der Politiker
  • EU als eine Sache der Notwendigkeit
  • EU aus Perspektive der Geschichte, Legitimation
  • Abstimmungen zur EU-Verfassung, Frankreich, Irland
  • abstrakt ggü. real
  • doch nichts geschieht durch Zufall auf der Welt.
  • gemeinsame Vergangenheit = gemeinsame Erfahrungen, Prägung, Werte; Locke, Rousseau, Newton, Galilei

Wir müssen der Realität ins Gesicht blicken: Die EU ist so notwendig wie das Atmen. Wir brauchen nicht mehr die Frage über Wollen oder Nichtwollen führen, denn wir sind schlicht gezwungen Bündnisse einzugehen. Die Anzahl der Menschen ist in Europa so sehr gewachsen und wir sind so dicht zusammengerückt, dass wir uns organisieren müssen.